Donnerstag, 29. September 2016

...und hier noch zwei wunderschöne Bilder der Astern, welche jetzt so schön blühen:


 
Wieder aktiv im Schattengarten: Unkraut wird Schritt für Schritt ausgegraben, mit Stumpf und Wurzel (oder so). Einige Bodendecker sind ja schon gepflanzt:
Viola

Haselwurz
 Auch haben wir eine Anemone von der Nachbarin erhalten und gleich gesetzt:

Dann sind wir daran, den Schattengarten zu mulchen...ist ganz schön anstrengend!

Dienstag, 27. September 2016

September 2016


Wir haben uns schon sehr an unseren neuen Garten gewöhnt, er bekommt immer mehr unserer Handschrift. Hoffe, ab nächstem Frühjahr wird er ganz nach unserem Gusto aussehen (wir haben auch allerlei gepflanzt, was unserem Geschmack entspricht).

Die Pergola wächst langsam, langsam zu. Zwei der Geissblätter sind sehr schön angewachsen uns haben sogar Blüten gemacht. Ein Exemplar ist noch etwas schwach, hoffen, dass es nächstes Frühjahr gut auschlägt. Die drei Reben sind super angewachsen und haben viele neue Blätter gemacht. Auch der Weinberg-Pfirsich hat sich gut entwickelt. Für dessen Schnitt müssen wir uns noch schlau machen damit er in die Breite und nicht zu fest in die Höhe wächst.

Unser Schattenbeet bekommt auch langsam das Aussehen, welches wir wünschen. Das Entfernen des Unkrautes hat gedauert und wir werden jetzt noch mulchen. Wir haben viele neue Pflanzen gesetzt: Frauenmantel, Haselwurz, Wasserdost, Hosta, Farne, Efeu, Blutweiderich, Storchschnabel, Purpurglöckchen und noch vieles mehr. Auch haben wir einige Pflanzen umgesetzt, das sie am falschen Ort standen wir z.b. einige Funkien. Diese werden ziemlich stark von den Schnecken gefressen...wir sind noch auf der Suche einer resistenteren Sorte. Falls jmd. eine kennt, bitte uns mitteilen. Bilder des Schattenbeetes folgen.

Die alte Rose, welche wir übernommen haben, hat durch den regelmässigen Rückschnitt viele duftende Blüten gemacht und sie schlägt sogar jetzt nochmals aus. Wir freuen uns auf die nächste Saison, wenn die Rose wieder richtig geschnitten und gedüngt ist.

In den nächsten Wochen werden wir noch das Beet, welches den Rasen zum Gehweg abgrenzt, ausheben und für die Pflanzung vorbereiten. Auch hier folgen Bilder.

Bis dann!



Sonntag, 18. September 2016

Regen!

Sonntag, 18. September: endlich regnet es wieder richtig! Der Garten ist ziemlich ausgetrocknet und kann diesen Regen jetzt gut gebrauchen.

Die Sonnenblumen sind prächtig gewachsen, trotz Trockenheit und ich hoffe, dass sie jetzt noch länger halten und wir Samen ernten können.

Dann werden wir in den nächsten Tagen noch Nüsslisalat und Facelia anpflanzen, damit wir "grün" über den Winter kommen. 






Dienstag, 13. September 2016